Vielkanalanalysatoren

MCA527 microE /microE+

Gerätegruppe: Digitale Vielkanalanalysatoren


Der MCA527 microE /microE+ ist eine kostengünstige Vielkanalanalysator-Platine im Mikroformat.  Sie ist so klein, dass sie direkt in ein Detektorgehäuse integriert werden kann.  Die Leiterplatte bietet verschiedene Schnittstellen wie RMII (Ethernet) und TTL UART. Der MCA527 microE+ operiert mit einer Auflösung von bis zu 16k Kanälen und bietet einige Operationsmodi zusätzlich.



Mechanische Eigenschaften

Abmessungen 45mm x 20mm x 5mm

Gewicht des Moduls 5g

Betriebstemperaturbereich 0°C - 50°C

Luftfeuchtigkeit bis zu 90 %, ohne Kondensation

Schutzklasse IP00, EMC konform

Hauptmerkmale

  • Bis zu 4k / 16k (microE+) Kanäle Auflösung
  • Sehr kleine  Abmessungen
  • Kanalsplitting
  • Sehr geringe Leistungsaufnahme von 0.3W
  • Datenerfassung mit 14bit ADC bei 10MS/S
  • Peakstabilisierung
  • RMII(Ethernet) sowie TTL UART Schnittstellen auf der Platine
  • Zusätzliche Spannungsausgänge auf der Platine
  • Zusatzplatinen als Add-on verfügbar

Downloads für MCA527 microE /microE+

PDF Datenblatt MCA527 microE /microE+ englisch

PDF Erweitertes Datenblatt MCA527 microE /microE+ englisch


Weiterführende Software und Firmware Updates finden Sie in unserem Downloadbereich >>

Referenzen der GBS Elektronik GmbH

Forschungszentrum Dresden-Rossendorf | TU Berlin | Universität Frankfurt | Gesellschaft für Schwerionenforschung, Darmstadt | Universität Augsburg | Institut für Oberflächenmodifizierung, Leipzig | Forschungszentrum Jülich | Europäische Kommission, Luxemburg | Institute for Reference Materials and Measurements, Geel, Belgien | Joint Research Centre Ispra, Italien | Instituto Nacional de Pesquisas Espaciais, Brasilien | CNEA, Argentinien | National Accelerator Center, Kapstadt, Südafrika | Samsung, Süd Korea | University Sydney, Australien